Filme

Sand Sharks






Originaltitel: Sand Sharks
Herstellung: USA 2011
Regie:: Mark Atkins
Darsteller: Corin Nemec, Brooke Hogan, Vanessa Evigan,
Laufzeit: 95 Minuten
Freigabe: FSK 16





Inhalt :

Ein Erdbeben tief unter der Wasseroberfläche befreit einen tödlichen Schwarm von prähistorischen Ungeheuern aus einer jahrhundertealten Gefangenschaft… Und sie sind verdammt hungrig! Davon ahnen die Bewohner vom friedlichen Küstenort White Sands natürlich nichts. Als sich die ersten unerklärlichen Todesfälle am Strand häufen, wird schnell klar: Irgendetwas lebt und jagt im feinen Sand des Meeresufers! Dumm nur, dass Tausende von College-Kids das diesjährige Sandman Festival gerade dort feiern wollen... Die Jagdsaison ist eröffnet!



SplatGore´s Meinung :

Die Geschichte mit dem Seebeben und das dann prähistorische Piranhas an die Oberfläche gekommen sind, hat man ja erst vor kurzem im Remake von Alexandre Aja bewundern können. Was da funktioniert hat, wird doch sicherlich auch mit prähistorischen Sandtigerhaien klappen. Doch wenn diese durch den Strand „schwimmen“ wie im Wasser, dann ist es doch ein wenig komisch. Auch wenn die Bedrohung der Menschen, die sich dort befinden natürlich weitaus höher ist.

Aber nicht nur diese Ähnlichkeit hat man von Piranha geklaut. Auch das man hier ein Festival plant, bei denen zahlreiche Jugendliche Party machen und natürlich ein gefundenes Fressen für die Haie sind. Doch hier hätte man noch etwas mehr an der Umsetzung feilen können. Das der Film sehr trashig herüber kommt, sieht man schon von Beginn an, aber das die Haie auch noch so schlecht gemacht sind. Das hätte man auf jeden Fall besser machen müssen, wenn man sich nicht gleich die negativen Kritikpunkte hören will.

Vom Unterhaltungswert plätschert er die meiste Zeit nur so vor sich hin. Ein paar spannende Momente wird man hier auch vergebens suchen, viel mehr fallen ein paar Logiklöcher auf und wie dumm sich doch manche anstellen. Aber das passt scheinbar auch zum Film. Da kann auch eine Brooke Hogan (Tochter von Hulk Hogan) mit ihrer großen Oberweite nichts raus reissen. Mit einer gewissen Erwartungshaltung sollte man keinesfalls an diesen Film gehen, eher das man sich überraschen lassen soll, was einem hier geboten wird.


5 / 10



Mit freundlicher Unterstützung von


Die Blu-Ray
Anbieter: Splendid
Verpackung: Amaray
Sprachformate: Deutsch, Englisch DTS HD 5.1
Untertitel: Deutsch



Screenshots

















  • Neu

  • Beliebteste News

Loading
Loading