Der Film spielt in den 90er Jahren an einen Campus. Drei Freunde entdecken in einem alten Haus einen Einsiedler. Dieser will seine Identität um jeden Preis geheim halten. Er schreckt auch nicht vor Mord zurück...

Die erste AstronomiCon ist nun vorbei und wir lassen es ein wenig Revue passieren. Zum ersten mal haben sich die Türen in der Dokumenta Halle in Kassel für die neue Convention, rund um den phantastischen Film geöffnet. Es war eine Veranstaltung, die sich nicht auf ein Genre wie z. B. Horror oder Comics festgelegt hat. Ob das nun eine gute Entscheidung war, muss jeder für sich selbst wissen. Wir fanden die Mischung hat es gemacht und vor allem so für jeden etwas dabei. Von vielen bekannten deutschen Stars wie z.B. Martin Semmelrogge (Das Boot), Ralf Richter (Bang Boom Bang) oder Claude Oliver Rudolph (James Bond 007), sowie die „Eis am Stiel Fraktion“ mit Zachy Noy und Sybille Rauch, oder auch internationale Gäste wie Brian Yuzna (Return oft he living Dead 3) oder Don "The Dragon " Wilson (uvw. Stars), dürfte doch eigentlich für jeden etwas dabei gewesen zu sein. Die Anzahl der Gäste war auch gut gewählt, da man sich ja erstmal in der Con Gemeinde etablieren möchte und nicht gleich mit 30 Gästen um die Ecke kommen. Da die meisten solcher Cons entweder im Ruhrgebiet sind, oder in Großstädten wie z.B. Berlin oder München, hat man sich für Kassel genau für die Mitte des Bundeslandes entschieden. Für uns war es von der Fahrtzeit etwas über 2 Stunden, was uns ein klein wenig entgegen kam. 

  

Wir waren sehr gespannt, was uns hier erwarten würde. Am Anfang hat noch nicht alles geklappt, was auch absolut ok ist, denn zum einen ist es das erste mal (man muss sich etwas einspielen, zum anderen aber sind leider ein paar Helfer weggefallen, was natürlich sehr schade für den Veranstalter ist, der schon genug um die Ohren hatte). Die Halle war zwar klein, aber fein – wie man so schön sagt. Es gab immer mal wieder Ecken und Räume, die es zu erkunden gab. Jeder hat seinen Platz gefunden. Neben den zahlreichen Filmhändlern konnte man auch wieder viel Merchandise, Figuren und alles was es rund um den Film gibt kaufen. Ebenso ein paar „Filmfiguren in Lebensgröße“ konnte man bestaunen, was für die Fans immer schön anzusehen ist. Neben den Verpflegungsständen, gab es auch wieder eine kleine Retro Ecke, direkt neben dem „Zombie“ Stand. Auch der deutsche Independent Film war hierbei vertreten, in Form von Infernal Films, die ihren neuen Film „Marc Rohnstock´s Creatures from outer Space“ angeteasert haben und die Fehse Brüder, die sogar die ersten 20 Minuten von ihrem neuen Film „Sky Sharks“ dabei hatten!

  

Leider war die AstronomiCon nicht allzu gut besucht, was natürlich sehr schade war. Man hat hier aber das beste daraus gemacht. So hatte man viel mehr Zeit, um sich alles in Ruhe anzuschauen und musste sich nicht immer durch alles drängeln. So hatten die Stars auch etwas mehr Zeit für einen kleinen Plausch gehabt. Sybille Rauch kam aus dem erzählen gar nicht mehr heraus und hat sich für ihre Fans wirklich sehr viel Zeit genommen. Das ist doch mal was anderes, als so eine Massenabfertigung bei größeren Cons. Die Fan Nähe hat man hier wirklich sehr gemerkt, was vor allen die Fans sehr gefreut hat. Es gab wirklich niemanden, der irgendwie schlecht drauf war. Auch ein Claude Oliver Rudolph hat uns sehr positiv überrascht, der wirklich sehr offen und wie aus dem Nähkästchen geplaudert hat. Vor allem die Panels waren sehr informativ und lustig. Aus zeitlichen Gründen konnten wir leider nicht alle mitnehmen, aber als Zachy Noy von den Anfängen seiner Karriere und aus der Zeit von „Eis am Stiel“ erzählt hat, war wirklich sehr toll. Vor allem hat er das mit sehr viel Freude und Herzblut rübergebracht und hatte auch sichtlich Spaß dabei. Das Panel der 3 „Boot“ Stars (Semmelrogge, Richter und Rudolph) war auch sehr nett. Es gab wirklich immer viel zu lachen, zumal die 3 sich schon eine Ewigkeit kennen und auch schon viel miteinander gedreht haben. Da kommen natürlich schon viele schöne Geschichten zusammen.

  

Im großen und ganzen war es eine sehr gelungene Convention (mal die anfänglichen Problemchen ausgeklammert). Es dürfte eigentlich jeder auf seine Kosten gekommen sein. Natürlich haben die Händler und auch der Veranstalter etwas mehr an Besuchern (und damit auch mehr Umsatz) erwartet, aber das kann man leider nicht steuern. Wir hoffen wirklich, dass man sich davon nicht unterkriegen lässt und im neuen Jahr so weitermacht. Vieles steht und fällt natürlich auch mit den Stars, denn das ist der größte Grund für die Fans anzureisen, aber da für jeden etwas dabei war und (man am Anfang auch nicht zu viel erwarten sollte), war es eine gelungene Premiere.

 

https://www.facebook.com/Astronomicon.kassel/

 

 

Deutschland ist um eine weitere Convention gewachsen. Jetzt mögen sich bestimmt viele sagen, dass es hierzulande schon so viele Conventions gibt und man nicht noch mehr braucht. Das ist auf der einen Seite schon richtig, aber bei diesen Preisen und dem Angebot, dann hebt sich die AstronomiCon doch ein wenig ab. Natürlich zielt man hier auch auf eine bestimmte Zielgruppe ab, doch mit nationalen und internationalen Stars fängt man es richtig an und schaut einfach mal, wie all das angenommen wird. Bei Preisen für 15 € für ein Autogramm und 20 € für ein Fotoshoot schlägt das Herzen des Fans doch gleich ein wenig höher. Solche Preise gab es zuletzt vor ein paar Jahren und man kann sich freuen, dass es hier eine Convention gibt, die das preistreiben nicht mitmacht und sich für die Fans einsetzt. 

 

Am 21. und 22.09.19 öffnen sich in der Dokumentahalle in Kassel das erste mal die Türen für die frischgebackene AstronomiCon. Das ganze ist ein Gemeinschaftsprojekt von Labelchef von Astro Records & Filmworks Oliver Krekel und Peter Beppler Dark Eyes Promotion.

 

Neben den Stars bekommt man auch noch weitere Sachen geboten, wie z. B. Fangruppen, Screenings, Panels und noch vielem mehr. Es wird sogar eine kleine Ecke geben, die sich rund um den German Underground richtet. Darauf darf man besonders drauf gespannt sein. Für einen besonderen Anlass gibt es auch noch das Dinner with the Stars, bei dem man gemütlich beim Abendessen ein Plausch mit den Stars halten kann. 

 

Am besten haltet ihr euch auf der Seite http://movieundcomic.de/ und auf https://www.facebook.com/Astronomicon.kassel/ auf dem laufenden, denn es wird mit Sicherheit noch den ein oder anderen Gast mehr geben.

Hier ein paar der bislang bestätigten Stargäste:

Zachy Noy 

Don "The Dragon" Wilson

Brian Yuzna

Claude Oliver Rudolph

Ralf Richter

Martin Semmelrogge

und noch viele mehr... 

 

Wir freuen uns schon auf den Besuch der ersten AstronomiCon!

 

 

 

Vom 04.09. - 22.09.19 ist das Fantasy Film Fest mit Ausgabe Nummer 33 wieder in Deutschland unterwegs. In Städten wie Berlin, München, Frankfurt, Hamburg, Köln, Nürnberg und Stuttgart, laufen in dieser Zeit wieder zahlreiche Filme in den teilnehmenden Kinos. Highlight wird in dem Jahr bestimmt der Film 47 meters down: uncaged sein. Der Vorgänger schlug schon ein wie eine Bombe und somit stand einer Fortsetzung eigentlich nichts mehr im Wege. Aber auch weitere andere zahlreiche Filme gibt es zu entdecken. Am besten schaut ihr auf dem Link http://www.fantasyfilmfest.com/index.html nach, welcher Film wann und in welcher Stadt läuft.

 

 

Über das Fantasy Filmfest

 

Mit einem Programm aus atemlosen Thrillern, obskuren Scifi-Träumereien, harten Horrorschockern und gefühlvollen Arthausperlen, ist das FANTASY FILMFEST seit über 30 Jahren DIE Alternative zum Superhelden-Einheitsbrei im Mainstreamkino. Fantasy steht hier nicht für Drachen, Feen und verwunschene Wälder, sondern für Fantasie, Innovation und Skurrilität. Filme, die aus der Reihe tanzen, auffallen, fordern und überfordern, mit Konventionen brechen, provozieren und vor allem Filme, die einfach fantastisch sind. Von A wie Arthaus-Anthologie bis Z wie Zombie-Slasher, bietet das FANTASY FILMFEST Platz für all die leisen, lauten und schrillen Zwischentöne, die überall anders oft überhört werden. Mit ganz viel Herzblut (und Kunstblut!) zeigt das Fantasy Filmfest, was der Slogan verspricht: FEAR GOOD MOVIES.

 

 

 

33. FANTASY FILMFEST - Orte & Termine

 

BERLIN

Cinestar Sony Center

04. bis 15. September

FRANKFURT AM MAIN

Harmonie

05. bis 15. September

MÜNCHEN

Cinema

11. bis 21. September

STUTTGART

Metropol

12. bis 22. September

KÖLN

Residenz - Astor Film Lounge

12. bis 22. September

NÜRNBERG

Cinecitta'

19. bis 29. September

HAMBURG

Savoy Filmtheater

19. bis 29. September

 

Anbei eine kleine Auswahl an den gezeigten Filmen:

 

UNCAGED

 Großbritannien 2019 / tba Min / englische OV

 

REGIE Johannes Roberts DARSTELLER John Corbett, Nia Long, Sophie Nelisse, Corinne Foxx, Sistine Stallone, Brianne Tju, Davi Santos, Khylin RhamboDREHBUCH Ernest Riera, Johannes Roberts PRODUZENT James Harris, Robert Jones, Mark Lane VERLEIH Concorde Filmverleih

Die Fortsetzung des Überraschungshits entpuppt sich als Horrortrip à la THE DESCENT; mit größerem Budget und fantastischen Sets!

   

 

 

A GOOD WOMAN IS HARD TO FIND

Großbritannien, Belgien, Irland 2019 / 97 Min / englische OV

REGIE Abner Pastoll DARSTELLER Sarah Bolger, Edward Hogg, Andrew Simpson, Jane Brennan DREHBUCH Ronan Blaney PRODUZENT Guillaume Benski, Junyoung Jang, Jean-Yves Roubin KONTAKT Independent

  

Eine zu allem bereite, verzweifelte Mutter (Sarah Bolger aus EMILIE) im Kampf gegen die lokale Drogenmafia. Nach ROAD GAMES liefert Abner Pastoll einen blutigen Thriller mit Tiefgang.

 

  

 

 

BLISS

USA 2019 / 80 Min / englische OV

REGIE Joe Begos DARSTELLER Dora Madison, Tru Collins, Rhys Wakefield,Jeremy Gardner, Graham Skipper, George Wendt DREHBUCH Joe Begos PRODUZENT Joe Begos, Josh Ethier, Lyle Kanouse VERLEIH Indeed Film

 Gedreht auf 16mm begeistert Genreregisseur Joe Begos (THE MIND’S EYE) mit einem visuell berauschenden Horrortrip samt gnadenlosem Showdown.

 

  

 

CHARLIE SAYS

USA 2018 / 104 Min / englische OV

REGIE Mary Harron DARSTELLER Hannah Murray, Sosie Bacon Marianne Rendon, Merritt Wever, Matt Smith, Suki Waterhouse, Chace Crawford, Annabeth Gish, Kayli Carter, Grace Van Dien DREHBUCH Luke Davies, David Regal PRODUZENT Dana Guerin, Cindi Rice, Jeremy M. Rosen VERLEIH Koch Films

Mary Harron (AMERICAN PSYCHO) führt zurück ins Jahr 1969 und versucht die systematische Gehirnwäsche durch den Manson-Clan zu dramatisieren. Trotz der brachialen Gewaltszenen ist CHARLIE SAYS ein nachdenklicher Film, der das Grauen zeigt, ohne es spekulativ auszuschlachten.

 

 

 

 COME TO DADDY

 Kanada, Neuseeland, Irland, USA 2019 / 93 Min / englische OV

REGIE Ant Timpson DARSTELLER Elijah Wood, Stephen McHattie, Martin Donovan, Michael Smiley, Madeleine Sami, Simon Chin DREHBUCH Toby Harvard PRODUZENT Daniel Bekerman, Toby Harvard, Katie Holly VERLEIH Splendid Film

Ant Simpson, Produzent von Crowdpleasern wie TURBO KID und HOUSEBOUND, liefert mit seinem Regiedebüt eine blutige Tour-de-Force und Paraderolle für Elijah Wood.

 

 

 

  

DEADSIGHT

Kanada 2018 / 89 Min / englische OV

REGIE Jesse Thomas Cook DARSTELLER Adam Seybold, Liv Collins, Ry Barrett, Jessica Vano, Barry More, Charles Ivey DREHBUCH Liv Collins, Kevin Revie PRODUZENT Liv Collins, Jesse Thomas Cook, John Geddes KONTAKT Raven Banner

Die beängstigendste und gefährlichste Bedrohung ist immer noch die, die man nicht sieht. Ben erwacht inmitten einer Zombie-Invasion – erblindet!

 

 

 

 

EXTRA ORDINARY

Irland, Belgien 2019 / 94 Min / englische OV

REGIE Mike Ahern, Enda Loughman DARSTELLER Will Forte, Maeve Higgins, Barry Ward, Claudia O'Doherty DREHBUCH Enda Loughman, Mike AhernPRODUZENT Katie Holly, Mary McCarthy, Yvonne Donohoe VERLEIH Universum Film

Eine liebreizende Fahrlehrerin in der irischen Provinz fühlt sich von ihren übernatürlichen Fähigkeiten gebeutelt. Mit klugem Witz und Comedy-Star Will Forte hält der Festivalliebling, was sein Titel verspricht.

 

  

 

THE FURIES

Deutschlandpremiere

Australien 2019 / 82 Min / englische OV

REGIE Tony D'Aquino DARSTELLER Airlie Dodds, Danielle Horvat, Linda Ngo, Taylor Ferguson DREHBUCH Tony D'Aquino PRODUZENT Andy Marriott, Lisa Shaunessy VERLEIH Splendid Film 

Eine entführte junge Frau auf der Flucht vor maskierten Peinigern: Der australische Slasher führt nicht nur seine Heldin bei der Suche nach Antworten auf Irrwege.

 

 

  

ERÖFFNUNGSFILM

THE LODGE

UK, USA 2019 / 100 Min / englische OV

REGIE Veronika Franz, Severin Fiala DARSTELLER Riley Keough, Jaeden Martell, Lia McHugh, Alicia Silverstone, Richard Armitage DREHBUCH Sergio Casci, Severin Fiala, Veronika Franz PRODUZENT Aliza James, Simon Oakes, Aaron Ryder VERLEIH SquareOne Entertainment

Mit THE LODGE melden sich die britischen Hammer Studios zurück und liefern ein Meisterwerk des Terror-Kinos! Dem Regie-Duo Veronika Franz und Severin Fiala (ICH SEH ICH SEH / GOOD NIGHT MUMMY) gelingt erneut ein quälend unheimliches Horror-Szenario, das tief unter die Haut geht; mit beeindruckenden Performances von Riley Keough aus UNDER THE SILVER LAKE und IT COMES AT NIGHT und den Jungdarstellern Jaeden Martell und Lia McHugh.

 

 

RABID

Kanada 2019 / 107 Min / englische OV

REGIE Soska Sisters DARSTELLER Laura Vandervoort, Mackenzie Grey, Ben Hollingsworth, Hanneke Talbot DREHBUCH John Serge, Jen Soska, Sylvia SoskaPRODUZENT Paul Lalonde, John Vidette, Michael Walker VERLEIH Splendid Film

 Auf den Spuren des Klassikers liefern die Soska Sisters mit Laura Vandervoort in der Hauptrolle monströsen Body-Horror in stylishen Bildern.

 

  

 

 

ABSCHLUSSFILM

SCARY STORIES TO TELL IN THE DARK

Deutschlandpremiere

Kanada, USA 2019 / 111 Min / englische OV

REGIE André Øvredal DARSTELLER Zoe Colletti, Michael Garza, Gabriel Rush, Austin Abrams, Dean Norris, Gil Bellows, Lorraine Toussaint DREHBUCH Dan Hageman, Kevin Hageman, Guillermo del Toro, Alvin Schwartz (Buchvorlage) PRODUZENT Guillermo del Toro, Sean Daniel, Jason F. Brown VERLEIH Entertainment One

Die großartigen Gruselgeschichten von Alvin Schwartz inspirierten Guillermo del Toro zu seiner Filmadaption. Im Amerika der späten 60er Jahre erlebt eine Gruppe Jugendlicher an der Schwelle zum Erwachsenwerden phantastische und unheimliche Abenteuer. Genrespezialist André Øvredal übernahm die Regie und das Ergebnis überzeugt auf der ganzen Linie.

 

 

 

 

 

 

Auch in diesem Jahr wird es natürlich wieder das Filmfestival "CineStrange" geben. Dieses findet vom 06. - 11.09.16 in Braunschweig statt.

 

Auch hier werden wieder eine Vielzahl an Stars erwartet. Mit John Landis (u.a. Blues Brothers, American Werewolf in London, Mark L. Lester (Phantom Kommando, Die Klasse von 1984), Barbara Nedeljakova (Hostel), Caroline Munro (James Bond - Der Spion der mich liebte, Maniac), Martine Beswick (James Bond - Feuerball & Liebesgrüße aus Moskau & Luigi Cozzi (Astaron - Die Brut des Schreckens, Herkules). Die genauen Termine wer wann da sein wird, sind hier:

JOHN LANDIS: 8. - 11. September
DEBORAH LANDIS: 8. - 11. September
MARK L. LESTER: 7. - 11. September
CAROLINE MUNRO: 7. - 9. September
MARTINE BESWICK: 7. - 9. September
LUIGI COZZI: 6. - 11. September
BARBARA NEDELJAKOVA: 9. - 11. September

 

Auch hier finden wieder einige Werkstattgespräche statt mit u.a. John Landis oder seiner Frau Deborah. Was sicherlich die wenigsten wissen ist, dass Deborah Nadoolman Landis für die Kostümgestaltung in Filmen wie Indiana Jones, Blues Brothers oder Michael Jackson´s Thriller. Das ganze Programm was wann stattfindet, entnehmt ihr bitte der offiziellen Seite: http://cinestrange-filmfestival.de/

 

Im Rahmen einiger Retrospektiven werden u.a. die Filme Blues Brothers, American Werewolf in London, Die Klasse von 1984 und Phantom Kommando gezeigt. Aber da es  ja auch ein Filmfestival ist, wird es noch zahlreiche andere Highlights geben, wie u.a. die Uraufführung von der ungeschnittenen Fassung von The Txas Chainsaw Massacre 2, Shraknado 4, Martyrs (Remake) Cabin Fever 4 - The new outbreak und viele weitere. Auch hier wird am Ende des Festivals wieder der Publikumspreis für den beliebtesten Film und Kurzfilm gewählt. Hierfür wurden auch einige Beiträge eingereicht, von denen man hoffentlich in Zukunft etwas sehen kann.

 

Alle weiteren News und Infos findet ihr hier:

 

http://cinestrange-filmfestival.de/

 

Mit freundlicher Unterstützung von http://www.pierrotlefou.de verlosen wir zur Veröffentlichung von Why don´t you just die! am 27.03.20 auf Blu-Ray und DVD folgendes:

 1 x BD

1 X DVD

 

Inhalt:

Andrey (Vitaliy Khaev), Polizist und der schlechteste Vater der Welt, versammelt in seiner Wohnung eine furchtbare Gruppe von Menschen: seine missgünstige Schauspieler-Tochter, einen wütenden Verbrecher und einen betrogenen Cop. Matvey (Aleksandr Kuznetsov), sein Schwiegersohn, kommt gleich mit dem Hammer hinter dem Rücken an der Tür an. Es dauert nicht lange, da wird in Andreys Wohnung ein wahres Stakkato-Feuer an Blutvergießen und absurden Momenten losgetreten ... 

  

"Ab 27. März als DVD, Blu-ray, digital sowie als limitiertes Mediabook"

 

 

Das Gewinnspiel läuft bis zum 26.03.20.

  

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen schickt eine E-Mail mit eurer Adresse an:

  

Whydont@SplatGore.de

  

 

 

Wir speichern deine Daten, die du für die Teilnahme an  Gewinnspielen bei uns  übermittelst, nur für den Zeitraum des Gewinnspiels und der Gewinnerermittlung. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und löschen sie vollständig, nachdem das Gewinnspiel und die Gewinnerermittlung abgeschlossen sind. Wir nehmen nur Kontakt mit dir auf, wenn du über einen Gewinn benachrichtigt wirst . Deine Daten werden nicht für Zwecke verwendet, die nicht im direkten Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel stehen.

Mit freundlicher Unterstützung von https://www.sonypictures.de/ verlosen wir zum Kinostart von Fantasy Island am 20.02.20 folgendes:

 

je 2 x 2 Freikarten und Poster

 

 

Inhalt:

In der Blumhouse-Neuinterpretation FANTASY ISLAND lässt der mysteriöse Mr. Roarke die geheimsten Wünsche seiner glücklichen Gäste in einem luxuriösen, aber abgelegenen tropischen Resort wahr werden. Doch als sich ihre Fantasien in Alpträume verwandeln, müssen die Gäste das Geheimnis der Insel lüften, um ihr zu entkommen und das eigene Leben zu retten.

  

Die Hauptrollen in FANTASY ISLAND spielen Michael Peña („Ant-Man and the Wasp“, „The Mule“), Maggie Q („Die Bestimmung“-Reihe, „Designated Survivor“), Lucy Hale („Wahrheit oder Pflicht“, „Pretty Little Liars“), Austin Stowell („Battle of the Sexes – Gegen jede Regel“, „Bridge of Spies: Der Unterhändler“), Jimmy O. Yang („Crazy Rich“, „The Happytime Murders“), Portia Doubleday („Her“, „Carrie“), Ryan Hansen („Central Intelligence“, „Freitag der 13.“) und Michael Rooker („Guardians of the Galaxy“-Reihe, „Brightburn: Son of Darkness”). Regie führte Jeff Wadlow („Wahrheit oder Pflicht“, „Kick-Ass 2“), der auch gemeinsam mit Chris Roach und Jillian Jacobs das Drehbuch nach der Vorlage von Gene Levitt verfasste. Der Film wurde produziert von Jason Blum, Marc Toberoff und Jeff Wadlow. Als Executive Producer zeichnen Couper Samuelson und Jeanette Volturno verantwortlich.

 

 

Deutscher Kinostart: 20. Februar 2020

  

www.FantasyIslandFilm.de 

www.Facebook.com/SonyPicturesGermany 

bit.ly/FantasyIsland-Trailer 

www.YouTube.com/SonyPicturesGermany    

www.Twitter.com/SonyPicturesDE 

www.Instagram.com/SonyPictures.de 

#FantasyIslandFilm

 

 

Das Gewinnspiel läuft bis zum 24.02.20.

 

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen schickt eine E-Mail mit eurer Adresse an:

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Wir speichern deine Daten, die du für die Teilnahme an  Gewinnspielen bei uns  übermittelst, nur für den Zeitraum des Gewinnspiels und der Gewinnerermittlung. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und löschen sie vollständig, nachdem das Gewinnspiel und die Gewinnerermittlung abgeschlossen sind. Wir nehmen nur Kontakt mit dir auf, wenn du über einen Gewinn benachrichtigt wirst . Deine Daten werden nicht für Zwecke verwendet, die nicht im direkten Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel stehen.

Mit freundlicher Unterstützung von  http://www.ofdb.de/filmworks/dvd-blu-ray/the-chain verlosen wir zur Veröffentlichung von The Chain - Du musst töten um zu sterben am 28.11.19 auf DVD und Blu-Ray folgendes:

 

1 x BD

1 x DVD

 

Inhalt:

Als Mike erfährt, dass sein Vater an schwerer Demenz leidet, zieht er zusammen mit seiner Frau zurück in sein Elternhaus. Obwohl er sein gesamtes Leben lang ein ziemlich angespanntes Verhältnis zu seinem brutalen Vater hatte, lässt er sich darauf ein, seine Mutter bei der Pflege des immer hilfloser werdenden Mannes zu unterstützen. Dann der Schock: Mike hat offensichtlich die Krankheit seines Vaters geerbt und weist bereits eindeutig ähnliche Symptome wie etwa starken Gedächtnisverlust auf. Doch so hilflos und in einer ewigen Abwärtsspirale möchte er nicht mehr weiter leben. Er schließt sich daher einer mysteriösen Gemeinschaft an, deren Mitglieder sich gegenseitig Sterbehilfe leisten - freiwillig und genau in der Art und Weise, die vom Betroffenen gewünscht ist. Das Ganze gerät jedoch bald außer Kontrolle - nicht nur die Gemeinschaft, sondern auch die Polizei und sein eigener Vater beginnen, ihn töten zu wollen. Oder sind das nur durch die Krankheit ausgelöste Halluzinationen?

  

Trailer: https://youtu.be/NqiTTjJ7io4

 

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen schickt eine E-Mail mit eurer Adresse an:

  

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

Das Gewinnspiel läuft bis zum 06.12.19.

  

 

 

Wir speichern deine Daten, die du für die Teilnahme an  Gewinnspielen bei uns  übermittelst, nur für den Zeitraum des Gewinnspiels und der Gewinnerermittlung. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und löschen sie vollständig, nachdem das Gewinnspiel und die Gewinnerermittlung abgeschlossen sind. Wir nehmen nur Kontakt mit dir auf, wenn du über einen Gewinn benachrichtigt wirst . Deine Daten werden nicht für Zwecke verwendet, die nicht im direkten Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel stehen.

 

Mit freundlicher Unterstützung von  https://splendid-film.de verlosen wir zum Kinostart von Halloween Haunt am 31.10.19 folgendes:

1 x 2 Kinotickets

 

Inhalt:

 

Halloween 2019: Auf der Suche nach Nervenkitzel und dem besonderen Kick, entdecken die Studentin Harper (Katie Stevens) und ihre Freunde ein entlegenes Spukhaus, welches den Besuchern Schrecken und Terror verspricht. Die Aussicht auf ein Schockhighlight lässt die Teenager alle Bedenken ignorieren und sie geben ihre Handys am Eingang ab. Während in den ersten Räumen die Horror-Attraktionen und Ausstellungsstücke der neugierigen Gruppe nur ein müdes Lächeln entlocken können, wird aus dem vermeintlichen Spaß tödlicher Ernst, als in einer der Kammern ein junges Mädchen scheinbar zu Tode gefoltert wird. Im Wissen, dass sie in eine Falle geraten sind, bleibt den Freunden nichts anderes übrig, als immer tiefer in das verschachtelte Anwesen einzudringen und einen Ausweg zu suchen. Aus dieser Hölle zu entkommen, scheint allerdings unmöglich: Jeder Raum ist gespickt mit geheimen und tödlichen Fallen. Wer wird das perfide Spiel überleben?…

 

Kinotrailer:

https://www.youtube.com/watch?time_continue=103&v=MYI2pVPudR0

 

Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen schickt eine E-Mail mit eurer Adresse an:

  

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

Das Gewinnspiel läuft bis zum 01.11.19.

 

  

 

Wir speichern deine Daten, die du für die Teilnahme an  Gewinnspielen bei uns  übermittelst, nur für den Zeitraum des Gewinnspiels und der Gewinnerermittlung. Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter und löschen sie vollständig, nachdem das Gewinnspiel und die Gewinnerermittlung abgeschlossen sind. Wir nehmen nur Kontakt mit dir auf, wenn du über einen Gewinn benachrichtigt wirst . Deine Daten werden nicht für Zwecke verwendet, die nicht im direkten Zusammenhang mit diesem Gewinnspiel stehen.

 

 

 

  • Neu

  • Beliebteste News

Loading
Loading