The Rezort - Willkommen auf Dead Island

Nachdem die Zombie-Apokalypse gebannt und die Menschheit die Kontrolle über ihren Planet zurückerlangt hat, können Abenteuerlustige auf einer einsamen Insel auf Zombie-Jagd gehen. Immer, wenn sich ein Untoter doch noch in die Zivilisation verirrt, wird er in den abgesicherten Park auf der Insel deportiert. Bei Zombie-Safaris können Interessierte ihren Aggressionen freien Lauf lassen - das dient auch als Therapie nach der vereitelten Katastrophe. Eigentlich ist das Sicherheitssystem zuverlässig, denn die Besucher knallen die Zombies nur aus einiger Entfernung ab und Zwischenfälle gab es bisher nicht. Doch das soll sich ändern: Als eine neue Touristen-Gruppe durch den Park streift und sich dem blutigen Vergnügen hingibt, fällt plötzlich die Technik aus und die Untoten sind wieder frei. Nun werden die Jäger zu Gejagten und es beginnt ein erbitterter Kampf auf Leben und Tod.

 

„Jurassic Park trifft auf Walking Dead“! Das mag sich auf den ersten Augenblick komisch anhören, aber die Bezeichnung des Filmes trifft damit den Nagel auf den Kopf! Auf einer Insel werden Zombies „gehalten“ und dürfen gejagt werden. Wer also das nötige Kleingeld hat, kann mal schnell dorthin fahren, ein paar Zombies abknallen und dann wieder heim auf´s Sofa. Ähnlich wie bei Jurassic Park, hat man sich so eine etwas andere Themenwelt erschaffen, die etwas ganz besonderes ist.

 

Natürlich kann man sich ja denken, dass hier etwas schief geht und die Menschen auf sich allein gelassen sind und sich einen Weg durch die Zombiehorden bahnen müssen. Schnell wird daher die Gruppe um das ein oder andere Mitglied dezimiert. Die Effekte dabei fallen stellenweise richtig gut aus, leider kommt es auch (vor allem bei den Erschießungen) ab und an mal vor, dass man hier auf CGI zurück greift. Das fällt aber nicht so sehr auf, das es negativ auffällt.

 

Der Film wird recht flüssig erzählt und es kommt zu keinem Zeitpunkt so etwas wie Langeweile auf. Das kommt ja bei solchen Filmen leider ab und an auch mal vor. The Rezort will sich auch der aktuellen Lage der Flüchtlinge annehmen, aber auf ihre ganz besondere Art und Weise. Die Umsetzung von allem ist recht gelungen und man kann gespannt sein, was einem auf Dead Island erwartet und vor allem wer von allen, die Insel lebend verlassen kann.

 

Wertung: 7 /10

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

 

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von

  • Neu

  • Beliebteste News

Loading
Loading