Cabin Fever - The new Outbreak


14 Jahre sind es nun schon her, dass Eli Roth im Jahre 2012 den ersten Cabin Fever herausgebracht hat. Nun mit 2 weiteren Fortsetzungen hat man nun auf einmal ein Remake von dem Film gemacht. Warum das wissen wohl nur die Produzenten. Auch wenn der Film damals nicht schlecht war, so hätte man doch lieber die Finger davon lassen sollen und eher Cabin Fever 4 ins Leben rufen sollen, aber nun gut. Die Thematik dürfte ja bekannt sein und die meisten kennen bestimmt auch das Original.

Normalerweise verändert man in Remakes ein wenig die Story, oder baut etwas ein, hier habe ich das doch ein wenig vermisst. In Remakes kann man vor allem ein paar Logiklöcher schließen, doch hier hat man scheinbar noch mehr aufgetan. Jedenfalls ist das hier extrem aufgefallen wie dämlich sich hier manchmal anstellt. Normal kann man ja auch mal das ein oder andere Auge zudrücken, aber hier war es doch schon ein wenig zuviel des guten.

Die Machart von dem Film ist wiederum sehr gut gemacht, vor allem die Effekte sind richtig klasse. Wie im Original bekommt man auch hier wieder viele blutige Sachen zu sehen. So schlecht wie man oben etwa annehmen könnte ist der Film auf keinen Fall. Im Vergleich zum Original fällt er deutlich ab und auch wenn man ihn als etwas eigenständiges sieht, da kann man ihn sich zwar anschauen, aber zu mehr wird es nicht reichen.

Wertung 6 /10

Post comment as a guest

0
  • Kein Kommentar gefunden
  • Neu

  • Beliebteste News

Loading
Loading