Bunker - Es gibt kein entkommen



Originaltitel: Bunker
Herstellung: GB 2015
Regie: Matt Winn
Darsteller: Mischa Barton, Robert Knepper, Charlotte Salt
Laufzeit: 86 Minuten
Freigabe: FSK 16




Inhalt : Als Ella (Mischa Barton) herausfindet, dass ihr Verlobter einen unterirdischen Bunker vor ihr geheim hält, vermutet sie sofort, dass der Wall-Street-Banker eine Affäre hat. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Molly setzt sie alles daran, um die Wahrheit herausfinden. Die beiden jungen Frauen brechen in das versteckte Lager ein und müssen dort zu ihrem Grauen feststellen, dass Ellas Verlobter ein viel düsteres Geheimnis vor ihr verbirgt. In den endlosen Korridoren wurden Menschen jahrelang gefangen gehalten und teilweise sogar gefoltert. Da auch Ella und Molly keine Fluchtmöglichkeit aus dem verschlossenen Bunker haben, schließen sie sich den Gefangenen an. Doch diese sind nicht besonders zugänglich und wollen eigentlich nur eins: der andauernden Tortur endlich entfliehen.



SplatGore´s Meinung :

Manchmal ist es ratsam wenn man nicht immer alles weiß. Klar ist die Verlockung groß, wenn man von so einem Raum erfährt. Da würde mit Sicherheit jeder schauen, was sein Partner da verbirgt. Als sich die Tür öffnet bekommt man schon den ersten Schockmoment zu sehen. Auch wenn man natürlich weiß, dass gleich etwas passieren wird, so ist es doch überraschend. Vor allem was auf der anderen Seite zu sehen ist….

Wie es kommen muss, gibt es aus dem Haus keine Fluchtmöglichkeit, da alles versperrt ist. Die wenigen die sich in dem Gebäude befinden tun sich zusammen, doch das hilft ihnen nicht lange weiter. Wie zu erwarten, werden diese alle nach und nach dezimiert. Da geht man schon gut zu Werke und geizt auch nicht mit Blut, oder sonstigen Brutalitäten. Es gibt kein Entkommen. Der Titel hierzu passt wirklich wie die Faust auf´s Auge. In einer schön düsteren Atmosphäre werden sich bestimmt das ein oder andere mal die Haare aufstellen!

Obwohl Bunker recht unscheinbar wirkt, so steckt doch recht viel dahinter. Mischa Barton ist in dem Genre auch eine alte Bekannte und macht ihre Sache wieder sehr gut. Die Mischung hier hat man gut gefunden. Auch ein komischer Kauz, der sich für einen Polizisten gibt, passt hier wirklich gut rein. Gepaart mit den netten Effekten, der Spannung und der Atmo ist eine gute Umsetzung gelungen. Horrorfans werden mit Sicherheit auf ihre Kosten kommen.

7,5 / 10


Mit freundlicher Unterstützung von


Die Blu-Ray:

Anbieter: Ascot Elite
Verpackungt: Amaray
Sprache: Deutsch , Englisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel: Deutsch


{youtube}--Wy-kP_2Vw{/youtube}


Screenshots
















  • Neu

  • Beliebteste News

Loading
Loading