Filme

Cabin Fever - The new Outbreak

Um sich von dem Stress der Prüfungszeit zu erholen, fahren Marcy (Nadine Crocker), Karen (Gage Golightly), Paul (Samuel Davis) und ein paar andere Studenten in eine abgelegene Hütte im Wald. Idyllisch am Rande eines Sees gelegen, lockt das Ausflugsziel mit Entspannung und Ruhe. Es scheint der perfekte Ort für eine Auszeit und ein paar gemütliche Abende mit dem ein oder anderen Gläschen zu sein. Doch plötzlich wird einer der Urlauber krank. Als die junge Frau dann auch noch Blut erbricht, ist an ausgelassenes Feiern nicht mehr zu denken. Nach und nach erwischt es auch ihre Freunde: Sie werden von einem Virus befallen, der ihre Körper regelrecht zerfrisst. Die Clique wendet sich schließlich hilfesuchend an die Bewohner des nahegelegenen Dorfes, doch diese reagieren ablehnend - zu groß ist die Furcht, sich anzustecken.


14 Jahre sind es nun schon her, dass Eli Roth im Jahre 2012 den ersten Cabin Fever herausgebracht hat. Nun mit 2 weiteren Fortsetzungen hat man nun auf einmal ein Remake von dem Film gemacht. Warum das wissen wohl nur die Produzenten. Auch wenn der Film damals nicht schlecht war, so hätte man doch lieber die Finger davon lassen sollen und eher Cabin Fever 4 ins Leben rufen sollen, aber nun gut. Die Thematik dürfte ja bekannt sein und die meisten kennen bestimmt auch das Original.

Normalerweise verändert man in Remakes ein wenig die Story, oder baut etwas ein, hier habe ich das doch ein wenig vermisst. In Remakes kann man vor allem ein paar Logiklöcher schließen, doch hier hat man scheinbar noch mehr aufgetan. Jedenfalls ist das hier extrem aufgefallen wie dämlich sich hier manchmal anstellt. Normal kann man ja auch mal das ein oder andere Auge zudrücken, aber hier war es doch schon ein wenig zuviel des guten.

Die Machart von dem Film ist wiederum sehr gut gemacht, vor allem die Effekte sind richtig klasse. Wie im Original bekommt man auch hier wieder viele blutige Sachen zu sehen. So schlecht wie man oben etwa annehmen könnte ist der Film auf keinen Fall. Im Vergleich zum Original fällt er deutlich ab und auch wenn man ihn als etwas eigenständiges sieht, da kann man ihn sich zwar anschauen, aber zu mehr wird es nicht reichen.

Wertung 6 /10

{gallery}cabin fever{/gallery}

  • Neu

  • Beliebteste News

Loading
Loading